Aktuelle Neuigkeiten

Neu auf DI Online: Die Lüneburger Klöster als Fundgrube

Rubrik: Neu im Portal

In den Lüneburger Klöstern kommen bei Bau- oder Aufräumungsmaßnahmen immer wieder neue Inschriften zutage. Neufunde von besonderer Bedeutung stellen zwei mit Inschriften versehene Totenporträts von Lüner Äbtissinnen (Nr. 260a und 283a) dar. Aber auch in Archivalien fanden sich bislang unbekannte Grabinschriften aus den Klöstern. So können dem Inschriftenbestand DI 76 nun 18 neue Katalogartikel hinzugefügt werden (Nr. 29a, 86a, 121a, 121b, 124a, 135a, 139a, 174a, 191a, 194a, 209a, 248a, 260a, 264a, 270a, 283a, 284a, 306a), drei weitere Artikel wurden ergänzt (Nr. 53, 123, 223).

Zum Inschriftenband (DI76)