Inschriftenkatalog: Stadt Düsseldorf

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 89: Stadt Düsseldorf (2016)

Nr. 79† † Schloss 1585

Beschreibung

Trinkgeschirr. Silber (?), getrieben, vergoldet und „gramelÿrt“1) bzw. „schon von farben gemacht“2). Das Gefäß besaß einen Deckel, auf dem das Wappen des Bischofs von Speyer mit dem umlaufenden Schenkungsvermerk (mit Titulatur und Datum) angebracht war.

Nach LAV NRW R, Jülich-Berg II, Nr. 2047.

  1. Vonn gottes gnaden Eberhardus bischoff zu Speir probst zu Weißenberg key(serlich) may(es)t(ä)t(ischer) cammerrichter anno etc. 85

Wappen:
Eberhard von Dienheim, Bischof von Speyer3)

Kommentar

Das Trinkgeschirr war ein Geschenk des Speyerer Bischofs zur Hochzeit der Markgräfin Jakobe mit Jungherzog Johann Wilhelm I. im Jahr 1585.4) Es findet sich als „kröß“ bezeichnet in der 1585 erstellten Liste der Hochzeitsgeschenke5) und hat sich sowohl bei der Inventarisierung 1593, hier als „grosser vergulter becher“ mit einem Wert von 165 Reichstalern,6) als auch bei der Auflistung des Nachlasses von Jakobe 1599, aber mit einem Wert von 201 Reichstalern,7) in deren Besitz befunden. 1599 befindet es sich unter den Objekten, die auf Geheiß Jakobes mehrfach in Köln versetzt worden waren.8)

Eberhard von Dienheim wurde Ende 1581 zum Bischof von Speyer gewählt und verstarb 1610.9)

Anmerkungen

  1. So z. B. LAV NRW R, Jülich-Berg II, Nr. 2047, fol. 5r.
  2. Kurzel-Runtscheiner, Elend, S. 212.
  3. Vermutlich wie das bei Hans Ammerich, Das Bistum Speyer und seine Geschichte, Teil 3, Kehl a.Rh. 2000, S. 12, abgebildete Wappen.
  4. Zu dieser Hochzeit vgl. Kap. 2.1.5 der Einleitung.
  5. LAV NRW R, Jülich-Berg II, Nr. 2047, foll. 5r u. 16r–v; ebd., Nr. 2252, fol. 203r.
  6. Kurzel-Runtscheiner, Elend, S. 212.
  7. LAV NRW R, Jülich-Berg II, Nr. 2048, foll. 70v–71r u. 163v (nur hier mit der Angabe des Wertes); ebd., Nr. 2258, fol. 285r. Zu den Inventarisierungen vgl. Kap. 2.1.5 der Einleitung.
  8. Vgl. dazu Kap. 2.1.5 der Einleitung.
  9. Zum Episkopat des Eberhard von Dienheim Ludwig Stamer, Kirchengeschichte der Pfalz, Bd. 3: Das Zeitalter der Reform, Teil 1, Speyer 1955, S. 87–145; Hans Ammerich, Art. Dienheim, Eberhard von (um 1540–1610), in: Gatz, Bischöfe, S. 124–126.

Nachweise

  1. LAV NRW R, Jülich-Berg II, Nr. 2047, foll. 5r u. 16r–v.
  2. Ebd., Nr. 2252, fol. 203r.
  3. Ebd., Nr. 2048, foll. 70v–71r.
  4. Ebd., Nr. 2258, fol. 285r.

Zitierhinweis:
DI 89, Stadt Düsseldorf, Nr. 79† (Ulrike Spengler-Reffgen), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di089d008k0007908.