Aktuelle Neuigkeiten

Neu im Portal: DI 43 Die Inschriften des Rheingau-Taunus-Kreises

Rubrik: Neu im Portal

Hinweis: Der Onlineband enthält im Vergleich zum Druckband zahlreiche Ergänzungen und Überarbeitungen.

 

629 Inschriften des Rheingau-Taunus-Kreises bis 1650 sind in diesem Band in kommentierter Fassung enthalten. Erhaltene und verlorene Inschriften vornehmlich des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit werden erfasst. Dabei bildet die ehemalige Zisterzienserabtei Eberbach, die den Grafen von Katzenelnbogen als Erbgrablege diente, mit ihren etwa 140 überlieferten Inschriften vom 13. bis zum 15. Jahrhundert einen eigenen Schwerpunkt des Bestandes, gefolgt von den Denkmälern in den Kath. Pfarrkirchen in Kiedrich, Eltville und Lorch sowie der Ev. Unionskirche als ehem. Residenz der Grafen von Nassau in Idstein.

Im Band lesen.

7 8 9 10 11 12