Inschriftenkatalog: Stadt Zeitz

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 52: Stadt Zeitz (2001)

Nr. 322 Museum um 1650

Beschreibung

Krug mit Zinndeckel. Steinzeug, dunkelbraun glasiert. Erhabenes Monogramm unter der Tülle auf einem erhabenen Feld, aus demselben Material. Der Krug ist mit den Abbildungen der zwölf Apostel mit ihren Symbolen geschmückt. Unter dem Monogramm die Abbildung eines Herzens, dem drei Blumen(?) oder Nägel (heilige drei Nägel?) entwachsen. Der Krug stammt aus Kreussen.1)

Maße: H. 33 cm; Bu. 1 cm.

Schriftart(en): Kapitalis.

  1. IHE(SUS)a)

Textkritischer Apparat

  1. Auf dem Querbalken des H setzt das untere Ende des Längsbalkens eines Kreuzes auf.

Anmerkungen

  1. Nach einer Angabe im Inventarverzeichnis des Museums Schloß Moritzburg, Zeitz.

Zitierhinweis:
DI 52, Stadt Zeitz, Nr. 322 (Martina Voigt), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di052b007k0032207.