Inschriftenkatalog: Stadt Zeitz

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 52: Stadt Zeitz (2001)

Nr. 10† Schulstraße, vor dem Prokuraturamtsgebäude 1342

Beschreibung

Grabplatte für Jutta von Le[...]. Stein. Die Platte wurde zwischen 1870 und 1874 aus der Klosterkirche in das Gehwegpflaster vor der Prokuratur versetzt.1) Heute ist der Gehwegbereich mit Asphalt bedeckt, die Grabplatte nicht auffindbar. Im Mittelfeld der Platte befand sich ein Kreuz auf einem Bogensockel.2) Umschrift in einer ca. 19,4 cm breiten Leiste.3)

Inschrift nach Zeichnung, Kdm.

Maße: H. 161,86 cm; B. 86 cm; Bu. weniger als 19,4 cm.

Schriftart(en): Gotische Majuskel4)

  1. [...]a) / CCC · XLII · OBIIT · D(OMI)NA · IVTTAb) · / DE LE [... / ...]ILIAc) · CRISTI

Übersetzung:

1342 starb Frau Jutta von Le....

Textkritischer Apparat

  1. Zu ergänzen ANNO DOMINI M.
  2. Kdm.: IVGTA; T mit sichelförmigem Unterteil in G verlesen.
  3. Vielleicht [MIRAB]ILIA.

Anmerkungen

  1. Kdm., S. 54.
  2. Ebd.
  3. Nach Abb. 43, Kdm., S. 54.
  4. Beschreibung, Maße und Schriftart nach Kdm.

Nachweise

  1. Kdm., S. 54, mit Abb. 43.

Zitierhinweis:
DI 52, Stadt Zeitz, Nr. 10† (Martina Voigt), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di052b007k0001002.