Inschriftenkatalog: Stadt Worms

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 29: Worms (1991)

Nr. 691 Stadtmuseum, vom lutherischen Friedhof 1635

Beschreibung

Grabdenkmal des Wirtes Heinrich Ast. Innen an der Wand der nordöstlichen Ecke des Kreuzgangsüdflügels, vom lutherischen Friedhof.1) Kleine Pilasterädikula aus rotem Sandstein mit Anbetung des auferstehenden Christus in Rundbogennische; im Giebel zwischen zwei Wappen Bibelspruch und Jahreszahl (A) in einem ovalen Medaillon, weiterer Spruch über dem Bogen (B), im Sockel Medaillon mit Sterbeinschrift (C), flankiert von Voluten und Puttenköpfen; eine Zeile noch auf dem unteren Ornamentrand gedrängt. Stark abgewittert und bestoßen.

Ergänzt nach Zorn-Meixner.

Maße: H. 89, B. 59, Bu. 1,7 (A), 1-1,3 (B), 1,3-2 cm (C).

Schriftart(en): Fraktur (A,C), Kapitalis (B,C).

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz (Dr. Rüdiger Fuchs) [1/1]

  1. A

    Ich bin die aufferStehngu(n)ga) / vnd das Leben Wer an mich / glaubt der wira) Leben Ob / er gleich Stirbtb) / 1635

  2. B

    [..]S / MEIN GOTT / WIL DAS [....] / [GO....] / ALLES [...]c)

  3. C

    [Den 28.] Nouenberd) 1635 Jar / In Gott Seelig Entschlaffen W(ar)e) / der [Er]barf) Henrig A[st Wirt] / vo[....] umW leben ge[wes]en Istg) / Seines alters er war [33] Jar / DESE[N SEELEN GO]TT G(NAD)c)

Wappen:
Ast? (Blumenvase); unkenntlich.

Kommentar

Obwohl die Darstellung der Betenden das Ehepaar und zwei Kinder umfaßt, ist bei der Gestaltung der Inschriftenfelder für die Familie keine Vorsorge getroffen. Angesichts des künstlerischen Anspruches der Darstellung wurde bei Planung der Inschriften und Ausführung des Textes vergleichsweise wenig Sorgfalt an den Tag gelegt. Im Sterbetext klingen plumpe Knittelverse an.

Textkritischer Apparat

  1. Sic; wohl Steinmetzfehler.
  2. Bei Zorn-Meixner: Ich bin die Wahrheit und das Leben, wer an mich etc. Joh., nämlich Joh. 11,25.
  3. Fehlt Zorn-Meixner u. Mus.Inv.
  4. Sic, wohl Steinmetzfehler; Mus.Inv. mit großen Lücken.
  5. Weiland Zorn-Meixner gegen Reim.
  6. Kaspar Mus.Inv.
  7. Schlecht lesbare Zeile; wegen Kürzung kaum zu deuten.

Anmerkungen

  1. Zorn-Meixner; am Südostpfeiler der Friedhofskapelle.

Nachweise

  1. Zorn-Meixner fol. 394 Nr. 43.
  2. Mus.Inv. MG Nr. 54.

Zitierhinweis:
DI 29, Worms, Nr. 691 (Rüdiger Fuchs), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di029mz02k0069109.