Inschriftenkatalog: Stadt Worms

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 29: Worms (1991)

Nr. 446† Stadtmuseum, aus Bereich Neuhausen, Cyriakusstift? 1.H.16. Jh.?

Beschreibung

Grenzstein. Steinsammlung im Hof? Fundort nicht mitgeteilt, nach Buchstabenkombination ein Stein des Cyriakusstiftes Neuhausen.1) Der Stein ist zur Zeit nicht auffindbar.

Nach Foto.1)

Schriftart(en): Kapitalis.

  1. CY

Kommentar

Der Grenzstein stammt wahrscheinlich noch aus stiftischer Zeit, wurde also vor 1565 gesetzt.

Anmerkungen

  1. Die Bemerkung beim Fotonachweis StA Worms Neg.Nr. F 1438/38 „vom Cyriakusstift“ eventuell auch nur deutend. Weitere Grenzsteine in Kdm. Worms 281f.

Nachweise

  1. Mus.Inv. o.Nr.

Zitierhinweis:
DI 29, Worms, Nr. 446† (Rüdiger Fuchs), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di029mz02k0044606.