Inschriftenkatalog: Stadt Hildesheim

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 58: Stadt Hildesheim (2003)

Nr. 342† Judenstr. 13 (no. 351) 1543

Beschreibung

Haus. Vier Gefache breit, das Erdgeschoß neu. Der Anbringungsort der Inschrift ist nicht genannt.

Inschrift nach DBHi, HS 789.

  1. וב וינוב ולמע אוש תיב הנבי אל הוהי םא רומזמ ׃ רמוש דקשa) אוש ריע רמשי אל הוהי םא1)

Übersetzung:

Wenn der Herr nicht das Haus baut, so mühen sich umsonst, die daran bauen; wenn der Herr nicht die Stadt behütet, so wacht der Wächter umsonst. Psalm.

Kommentar

Die Datierung folgt Kd. Hildesheim, Bürgerliche Bauten.

Textkritischer Apparat

  1. דקש] Fehlt HS 789, in der lateinischen Translitteration vorhanden.

Anmerkungen

  1. Ps. 127,1.

Nachweise

  1. DBHi, HS 789, fol. 379v.
  2. Kd. Hildesheim, Bürgerliche Bauten, S. 258.

Zitierhinweis:
DI 58, Stadt Hildesheim, Nr. 342† (Christine Wulf), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di058g010k0034200.