Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

A3, Nr. 335 Städtisches Museum 1509

Beschreibung

Zwei Balkenstücke1) vom Eckhaus Hagenbrücke 22 / Höhe2). Das Haus wurde Ende des 19. Jahrhunderts abgebrochen. Der Balken mit der Inschrift A, der sich auf der Seite zur Hagenbrücke hin an der Schwelle des ersten Obergeschosses befand, hängt heute im Ausstellungsbereich des Städtischen Museums. Der Versalbuchstabe am Beginn ist nur noch teilweise erhalten, da der Balken auf der linken Seite beschnitten ist. Der zweite Balken, auf dem sich die Inschrift auf der Seite zur Höhe hin fortsetzte (B), hängt im Altstadtrathaus; Anfang und Ende der Inschrift fehlen heute. Da dieses Balkenstück vor dem Zweiten Weltkrieg noch vollständig war,3) ist zu vermuten, daß die Seitenstücke erst durch die Auslagerung im Jahr 1944 beschädigt wurden und verloren gingen. Die einzelnen Bestandteile des erhaben geschnitzten Baudatums stehen zwischen einem Treppenfries in vertieften Feldern, über die die Oberlängen der Buchstaben teilweise hinausgreifen.

Inschrift B ergänzt nach Photographie und nach der Zeichnung in der Sammlung Sack.

Maße: H.: 42 cm; B.: 565 cm (B); Bu.: 12,5–19 cm.

Schriftart(en): Gotische Minuskel mit Versal.

  1. A

    Anno // d(omi)ni // mo // ccccco // vn(de) jx

  2. B

    [santi] // vrba(n)i 4) // we ka(n) // berichtet // mi dat // [alle man tho wille(n) sij] 5)

Anmerkungen

  1. Inv. Nr. Ccc 143.
  2. Nro. 1324.
  3. Vgl. die Photographie der Wand im Lichthof des Städtischen Museums von 1906 (NLD Hannover, BS 6350) und den entsprechenden Vermerk im Häuserkatalog Steinacker unter Hagenbrücke 22.
  4. 25. Mai.
  5. ‘Wer kann, teilt mir mit, wie man es jedermann recht machen kann.’

Nachweise

  1. Photographie: NLD Hannover, BS 6350.
  2. Sammlung Sack, Nr. 90, Teil 1, fol. 85 (Zeichnung).
  3. Steinacker, Häuserkatalog.

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, A3, Nr. 335 (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009a3033504.