Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

A2, Sitz 5 St. Ulrici-Brüdern 16.-18. Jh.

Siglen hier

Beschreibung

Graffiti auf dem Chorgestühl: Linke Seite – Sitz 5.

  1. LW

    HK // HII

  2. R

    157 // HPF // · MAttHIIa)

  3. RW

    M // VE // VK // H // M // JOH(ANN) JUL(IUS) / BREMER /82

  4. S

    A // AMB // HM // K // VK // HP // I · K // VW // ANNO 1

Textkritischer Apparat

  1. Sehr sorgfältig ausgeführtes Graffito, die letzte Haste gehört möglicherweise zu einem nicht fertiggestellten Buchstaben. Die Balken des A und des H gebrochen, Worttrenner in Form eines Paragraphenzeichens.

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, A2, Sitz 5 (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009a2000501.