Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

Nr. 992 Städtisches Museum 1. H. 17. Jh.

Beschreibung

Kerbholz.1) Auf der einen Hälfte des gespaltenen Kerbholzes die Inschrift A, auf der gegenüberliegenden Seite der anderen Hälfte die Inschrift B, beide in Tinte ausgeführt. Auf einer der anderen Seiten Kerben.

Maße: L.: 25,3 cm; B.: 1 cm; Bu.: 0,2–0,3 cm.

Schriftart(en): Kursive.

  1. A

    An Smehr geiholledta)

  2. B

    Smehr Stock auf der Kamera)

Kommentar

Zur Funktion von Kerbhölzern vgl. Nr. 580. Dieses Kerbholz belegt die Lieferung von Wagenschmiere an die städtische Kämmerei.

Textkritischer Apparat

  1. Unsichere Lesung.

Anmerkungen

  1. Inv. Nr. Cga 26f.

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, Nr. 992 (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009k0099204.