Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

Nr. 818† Steinweg 15 1629

Beschreibung

Hausinschrift.1)

Inschrift nach Steinacker.

Schriftart(en): Kapitalis.

  1. 1629 HANS HESELER DOROTHEA KAMPFERS

Kommentar

Hans Heseler stammte aus Goslar und ist seit dem Jahr 1622 als Bäckermeister im Hagen nachzuweisen. In den Jahren 1628, 1642 und 1653 ist er als Gildemeister genannt.2)

Anmerkungen

  1. Nro. 1910.
  2. Jesse, Bäckerhandwerk, S. 75.

Nachweise

  1. Steinacker, Häuserkatalog.
  2. Sammlung Sack, Nr. 90, Teil 2, p. 27 (nur Jahreszahl).

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, Nr. 818† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009k0081800.