Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

Nr. 740† Damm 7 1615

Beschreibung

Hausinschrift.1) Die Gebäude wurden nach 1889 abgerissen. Die Inschrift war in Metallettern auf einer Holztafel ausgeführt. Die Tafel war über der Verbindungstür zwischen dem Vorderhaus und einem Seitengebäude im Hof angebracht.

Inschrift nach Steinacker.

Schriftart(en): Kapitalis.

  1. DER HERR BEWAR DEINEN EINGANCK / VND AVSGANCK · VON NVN AN BIS IN EWIG/KEIT 2) ANNO · M · DC · XV ·

Anmerkungen

  1. Nro. 208.
  2. Ps. 121,8.

Nachweise

  1. Steinacker, Häuserkatalog.

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, Nr. 740† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009k0074001.