Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

Nr. 463† Reichsstr. 6 1552

Beschreibung

Hausinschriften.1) Das Haus wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört. Die Inschrift A befand sich auf einem Balken über dem Portal, der in drei Teile zersägt und wieder zusammengefügt worden war. Dadurch waren die seitlichen Teile der vierzeiligen Inschrift tiefergesetzt und der Zusammenhang des Textes gestört. Die Inschrift wies paragraphenzeichenförmige Worttrenner auf. Die Jahreszahl B befand sich auf der Rückseite des Hauses.

Inschrift A nach Photographie, Inschrift B nach Steinacker.

Schriftart(en): Kapitalis (A).

  1. A

    · ANNO · // · 1552 · // HEDDEN WI · ALLE · EINEN · GELOVEN · GOT VND · DER · GEMENEN · NOT · VOR · OGEN / EIN · ELLEN MATE · VND · GVT · GEWICHT GVT · REGIMENT · VND · RECHT · GERICHTE · / EINE · MÜNTE · · VND · GVT · GELT SO · STVND / ET · WOL · IN ALLER · WELT 2)

  2. B

    1552

Kommentar

Die Inschrift A nimmt Bezug auf Mißstände, die Mitte des 16. Jahrhunderts die Bevölkerung unmittelbar betrafen wie die Auseinandersetzungen zwischen den Konfessionen, den Gebrauch falscher Maße und Gewichte und vor allem auch die Münzverschlechterung.

Anmerkungen

  1. Nro. 1115.
  2. ‘Hätten wir alle einen Glauben, Gott und die Bedürfnisse der Allgemeinheit vor Augen, ein Ellenmaß und gutes Gewicht, eine gute Regierung und ein gerechtes Gericht, eine Münze und gutes Geld, so stünde es wohl in aller Welt.’ Vgl. Wander, Sprichwörterlexikon, Bd. 1, Sp. 1700. Die Inschrift findet sich auch an einem Haus in Hildesheim, Neustädter Markt 53 aus dem Jahr 1545 (vgl. Inschriftensammlung Hildesheim, AdW Göttingen, Arbeitsstelle der Inschriftenkommission).

Nachweise

  1. Photographie: NLD Hannover, BS 419.
  2. Sammlung Sack, Nr. 90, Teil 2, p. 18 (nur Jahreszahl).
  3. Pfeifer, Holzarchitektur 1892, Sp. 466.
  4. Steinacker, Häuserkatalog.
  5. Meier/Steinacker, Kunstdenkmäler, S. 91.
  6. Edel, Fachwerkhäuser, S. 35.
  7. Fricke, Haussprüche, S. 46.
  8. Abb.: Taeschner, Fachwerkhaus, S. 45.

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, Nr. 463† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009k0046301.