Inschriftenkatalog: Stadt Zeitz

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 52: Stadt Zeitz (2001)

Nr. 198† Schloßkirche 1595

Beschreibung

Grabinschrift des Heinrich von Wolframsdorf auf der Nordseite der Kirche.1)

Inschrift nach Zader/O.

  1. A(nn)o 1595 den 10 Julii frühe umb 4 Uhr ist der Edle Gestrenge u(nd) Ehrenveste Heinrich von Wolfframsdorff auff Weßgreusen2) alhir zu Zeitz in Gott selig entschlaff(en) seines alters 68 Jahra) 14 Wochen u(nd) 4 tage deme Gott [gnade]b)

Textkritischer Apparat

  1. Zader/Grubner: 84 Jahr.
  2. deme Gott [gnade] nur bei Zader/O.

Anmerkungen

  1. Zader/O II, S. 20: zwischen den Grabinschriften der Elisabeth Schilter (Nr. 301) und des Caesar Pflug (Nr. 291).
  2. Zader/O II, S. 21 und Zader/O/StdtArZz, Buch 3, fol. 499, fügen in einer Anmerkung hinzu: „Nobilis Thüringicus.“

Nachweise

  1. Zader/O II, S. 21.
  2. Zader/O/StArZz III, S. 11.
  3. Zader/O/StdtArZz, Buch 3, fol. 499.
  4. Zader/Grubner III, S. 16.
  5. Zader/StArZz, S. 11.
  6. Liebner, Bd. 7, S. 15.

Zitierhinweis:
DI 52, Stadt Zeitz, Nr. 198† (Martina Voigt), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di052b007k0019802.