Inschriftenkatalog: Stadt Zeitz

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 52: Stadt Zeitz (2001)

Nr. 286† Alte Nikolaikirche 1632

Beschreibung

Grabinschrift des Diakons Paul Voigt im Chor an der linken Seite.1) Das Grabmal wurde vermutlich beim Abbruch der Kirche 1821 beseitigt.2) Zader gibt offensichtlich die Zeilentrennung der Vorlage wieder.

Inschrift nach Zader/StArNb.

  1. A(nn)o 1632 / Reverendo Paulo Voigt Lips(iensi) / Aedis hujus diacono Orthodoxo / Doctrina inculpata vita germano candore / ornatissimo / qvum vixisset / in / pulvere scholastico 6 annosa) / conjugio 13 annosa) / S(anc)to Ministerio 8 annosa) / hoc mundo 46 annosa) / Vidua H(oc) M(onumentum) P(osuit) cum lacrymis

Übersetzung:

Im Jahr 1632. Dem ehrwürdigen Paul Voigt aus Leipzig. Diakon dieser Kirche, der rechtgläubig in der Lehre, unbescholten im Leben, besonders ausgezeichnet durch wahre Lauterkeit, setzte, nachdem er im Schulstaub 6, in der Ehe 13, im heiligen Amte 8 und in dieser Welt 46 Jahre gelebt hatte, seine Witwe dieses Denkmal unter Tränen.

Kommentar

Paul Voigt (geboren 23.1.1586 in Leipzig) studierte ab 1602 in Leipzig und erreichte dort 1609 den Grad eines Baccalaureus Artium.3) Danach war er Lehrer an der Stiftsschule Zeitz, zunächst als Quintus, ab 1621 als Quartus, und wurde am 12.12.1624 zum Diakon an der St. Nikolaikirche ordiniert; er starb am 26. März 1632.4)

Voigt war verheiratet mit Katharina, der Tochter des Tuchmachers Balthasar Goldtschmidt.5)

Textkritischer Apparat

  1. Vorlage: alle drei Zahlen durch eine Klammer verbunden, die am Wort annos endet.

Anmerkungen

  1. Zader/StArNb, S. 526 und 528: neben der Grabinschrift des Christoph Wurzel (Nr. 189).
  2. Vgl. Krebs, S. 177.
  3. Erler, Jüngere Matrikel, Bd. 1, S. 485.
  4. Zader/O I, S. 345, 357; Zader/O II, S. 246; Zader/Grubner III, S. 250. Katalog, Bd. 4, Leipzig 1937, S. 578.
  5. Gesammelte Nachrichten, S. 71.

Nachweise

  1. Zader/StArNb, S. 528.
  2. Zader/Grubner III, S. 50.
  3. Zader/StArZz, S. 33.
  4. Liebner, Bd. 7, S. 457.

Zitierhinweis:
DI 52, Stadt Zeitz, Nr. 286† (Martina Voigt), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di052b007k0028606.