Inschriftenkatalog: Stadt Zeitz

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 52: Stadt Zeitz (2001)

Nr. 260 Messerschmiedestraße 14 1617

Beschreibung

Scheitelstein des Türbogens. Sandstein(?). Zwei Steine übereinander angeordnet. Eingehauene Jahreszahl (A) auf dem oberen Stein, eingehauene Inschrift (B) auf einer Kartusche des unteren Steins. Der Stein ist dick gelb (wahrscheinlich mehrschichtig) überstrichen, so daß die Inschrift nur unsicher lesbar ist.

Maße: H. 17 bzw. 20 cm; B. 19 cm; Bu. 6 cm (A), 2,5 cm (B).

Schriftart(en): Minuskel mit Versalien.

  1. A

    1617

  2. B

    JeSuS / mihi omnia

Übersetzung:

Jesus ist mir alles. (B)

Nachweise

  1. Raithel, Steine der Heimat, in: Mk. Zeitz Nr. 130, 1931, S. 119.

Zitierhinweis:
DI 52, Stadt Zeitz, Nr. 260 (Martina Voigt), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di052b007k0026002.