Inschriftenkatalog: Stadt Zeitz

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 52: Stadt Zeitz (2001)

Nr. 234† Alte Nikolaikirche 1609

Beschreibung

Grabinschrift der Maria Bauerfincke in der Nikolaikirche.1) Das Grabmal wurde vermutlich beim Abbruch der Kirche 1821 beseitigt.2)

Inschrift nach Zader/StArNb.

  1. A(nn)o 1609 11 Februarij M(agistri) I(acobi) Z(aderi) uxor Maria Bauerfinckin in puerperio o(biit) An(no) 32

Übersetzung:

Im Jahr 1609 am 11. Februar starb die Ehefrau des Magisters Jakob Zader, Maria Bauerfincke, im Kindbett im 32. Lebensjahr.

Kommentar

Maria Bauerfincke wurde am 13.8.1578 in Zeitz geboren.3) 1601 heiratete sie Jakob Zader, mit dem sie zwei Söhne und drei Töchter hatte, von denen Rebecka, Magdalena und Georg (ab 1637 Ratsherr) über das Kindesalter hinaus lebten.4) Maria wurde am 13.2.1609 beigesetzt.5)

Anmerkungen

  1. Zader/StArNb, S. 529: „In dem Platz dießer Nicolai Kirchen liegen begraben.“
  2. Vgl. Krebs, S. 177.
  3. Leichenpredigt für Maria Zader, in: Roth, Bd. 3, S. 441, R 2896. Die Grabinschrift ihres Ehemanns Nr. 247.
  4. Ebd. und Geschichte der Zeitzer Chronisten, III. Magister Johann Zader, in: Mk. Zeitz Nr. 109, 1929, S. 34.
  5. Leichenpredigt für Maria Zader, a. a. O.

Nachweise

  1. Zader/StArNb, S. 530.

Zitierhinweis:
DI 52, Stadt Zeitz, Nr. 234† (Martina Voigt), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di052b007k0023402.