Inschriftenkatalog: Stadt Zeitz

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 52: Stadt Zeitz (2001)

Nr. 215† Posa, Kloster 16. Jh.

Beschreibung

Fragment von der unteren Hälfte einer Grabplatte. Umschrift. Das Fragment war in den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts gefunden und 1886 publiziert worden. Vom Mittelfeld war die Abbildung des Unterteils eines Kelchs erhalten.

Inschrift nach Sommer.

Maße: B. 56,25 cm1)

Schriftart(en): Gotische Minuskel, die Ziffern in gotischer Majuskel.

  1. M . CCCCC[...] [cu]i(us) an(im)a req(ui)e[scat]

Übersetzung:

15.., ... dessen Seele ruhe ...

Kommentar

Nach Sommer kam das Fragment in die Sammlung des Altertumsvereins und müßte mit ihr später in das Museum versetzt worden sein.

Anmerkungen

  1. Angegebenes Maß: 21,5 Zoll.

Nachweise

  1. Sommer, Wanderungen, S. 137.

Zitierhinweis:
DI 52, Stadt Zeitz, Nr. 215† (Martina Voigt), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di052b007k0021507.