Inschriftenkatalog: Stadt Zeitz

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 52: Stadt Zeitz (2001)

Nr. 61† Schloßkirche, Kreuzgang 1501

Beschreibung

Grabinschrift des Altaristen Damian Roggenbach im östlichen Kreuzgangflügel an der Wand.1)

Inschrift nach Zader/O.

  1. A(nn)o D(omi)ni 1501 die 12 mens(is) Febr(uarii) obiit Damianus Rogkenbach h(uius) Eccl(esi)a(e) Altarista hac sub testudine sepult(us) cui(us) fideliumq(ue) omnium a(n)i(m)ae in s(anc)ta req(ui)escant pace Amen

Übersetzung:

Im Jahr des Herrn 1501 am 12. Tag des Monats Februar starb Damian Roggenbach, Altarist dieser Kirche, der unter diesem Gewölbe begraben ist, dessen Seele und die Seelen aller Gläubigen in heiligem Frieden ruhen mögen. Amen.

Kommentar

Damian Roggenbach ist 1497 zusammen mit einem ebenfalls aus Zeitz stammenden Cosmas de Rockenbach, wohl seinem Bruder, in die Leipziger Matrikel eingetragen.2)

Anmerkungen

  1. Zader/O II, S. 32.
  2. Erler, Ältere Matrikel, Bd. 3, S. 712.

Nachweise

  1. Zader/O II, S. 32.
  2. Zader/O/StdtArZz, Buch 3, fol. 504.

Zitierhinweis:
DI 52, Stadt Zeitz, Nr. 61† (Martina Voigt), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di052b007k0006109.