Inschriftenkatalog: Stadt Worms

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 29: Worms (1991)

Nr. 711† Worms-Herrnsheim, kath. Pfarrkirche 1661

Beschreibung

Grabinschrift der Maria Catharina Kämmerer von Worms gen. von Dalberg.

Nach Ockhart.

  1. Anno Domini 1661 den 14ten Februar Morgens zwischen 2 und 3 Uhr starb die wohlgebohrene Maria Catharina Cämmerin von Worms, Fräulein von Dalberg in der Stunde ihrer Geburt.

Kommentar

Für die bei der Geburt verstorbene Maria Catharina Kämmerer kommen als Eltern in Frage Wolf Eberhard I. (1614-1676) und Maria Eva, Tochter Wolf Friedrichs und der Margarethe Kunigunde.1)

Anmerkungen

  1. Vgl. Dalberger Urkunden III Taf. VI u. ff., das einzige Kämmererehepaar, das zur fraglichen Zeit Nachkommen gehabt haben könnte; als hypothetische Zuweisung so ebenfalls in Europäische Stammtafeln NF XI Taf. 56.

Nachweise

  1. Ockhart fol. 152 (nach Vermischte Familiennachrichten).

Zitierhinweis:
DI 29, Worms, Nr. 711† (Rüdiger Fuchs), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di029mz02k0071108.