Inschriftenkatalog: Stadt Worms

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 29: Worms (1991)

Nr. 584 Andreasstift? 16.-17. Jh.

Beschreibung

Grabplattenfragment einer unbekannten Frau. In der Westwand des Christoffelsturmes als Spolie bei einer Wiederherstellung eingemauert. Ecke einer hellgelben Sandsteinplatte mit Umschrift zwischen Linien.

Schriftart(en): Kapitalis.

  1. [....] DIE TVGENTSA[M ......]

Kommentar

Herkunft aus dem Bereich des Andreasstiftes ist zumindest naheliegend, da auch andere Plattenreste aus derselben Institution in benachbarten Lagen verbaut wurden.

Zitierhinweis:
DI 29, Worms, Nr. 584 (Rüdiger Fuchs), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di029mz02k0058407.