Inschriftenkatalog: Stadt Worms

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 29: Worms (1991)

Nr. 512† Worms-Herrnsheim, kath. Pfarrkirche 1578

Beschreibung

Grabinschrift der Margaretha Kämmerer von Worms gen. von Dalberg, Ehefrau des Martin von Stotzingen.

Nach Ockhart.

  1. Anno dom(ini) [1578]a) den 12ten Novembr(is) ist in Gott seeliglich verschieden die edle und tugendsame Frau Margaretha von Stotzingen gebohrene Cämmerin von Worms der Seele Gott gnädig seÿ

Kommentar

Margaretha Kämmerer, Tochter Wolffs und der Barbara von Angelloch, war mit Martin von Stotzingen verheiratet.1)

Textkritischer Apparat

  1. Ergänzt nach der chronologischen Anordnung bei Ockhart, vgl. auch Anm. 1.

Anmerkungen

  1. Bemerkung bei Ockhart, Humbracht Taf. 15, Europäische Stammtafeln NF XI Taf. 55.

Nachweise

  1. Ockhart fol. 143v (nach Schannat, Mon. vetera 49).

Zitierhinweis:
DI 29, Worms, Nr. 512† (Rüdiger Fuchs), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di029mz02k0051203.