Inschriftenkatalog: Stadt Worms

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 29: Worms (1991)

Nr. 404† Dominikanerkloster 1521

Beschreibung

Grabinschrift des Aloisio Marliano aus Mailand, Bischof von Túy und kaiserlicher Rat.

Nach Schannat.

  1. Aloysio Marliano Mediolanensi Episcopo et Domino Tudensi viro undecunque doctissimo, cujus Prudentia et fide Carolus Caesar cum valetudine conservanda tum in reliquis Imperii negotiis utebatur. Obiit VI. Iduuma) Maii anno MDXXI.

Übersetzung:

Aloisio Marliano aus Mailand, dem Bischof und Herrn von Túy, einem in jeder Weise hochgelehrten Mann, von dessen Klugheit und Treue Kaiser Karl sowohl zur Bewahrung seiner Gesundheit wie auch in allen Angelegenheiten des Reiches Gebrauch machte. Er starb an den 6. Iden des Mai (10. Mai) im Jahr 1521.

Kommentar

Marliano, kaiserlicher Leibarzt und Bischof von Túy, gehörte einem engeren Beraterkreis um Karl V. an.1) Er war humanistisch gebildet und Gönner des Erasmus von Rotterdam;2) der päpstliche Nuntius Aleander suchte ihn als Verbündeten zu gewinnen, um beim Kaiser schärfere Maßnahmen gegen Luther durchzusetzen, und berichtete seinen Tod in der Nacht vom 10. auf den 11. Mai nach Rom.3) Marliano zählte zu den Opfern der durch die Übervölkerung der Stadt begünstigten Epidemie.4)

Textkritischer Apparat

  1. Sic.

Anmerkungen

  1. F. Walser, Die spanischen Zentralbehörden und der Staatsrat Karls V. Grundlagen und Aufbau bis zum Tode Gattinaras, bearb., erg. u. hg. v. R. Wohlfeil (Abh. d. Akad. d. Wissenschaften zu Göttingen, phil.-hist. Kl. 3. Folge Nr. 43) Göttingen 1959, bes. 158 Anm. 2. u. Wohlfeil, Reichstag 1521, 69f.
  2. R. Stupperich, Vorgeschichte und Nachwirkungen des Wormser Edikts im deutschen Nordwesten, in: Reichstag zu Worms 1521, 467.
  3. Vgl. Depeschen Aleander 38f.; zum Tod 228 sowie RTA Karl V. II 461, 520, 903, 921., auch G. Müller, Die römische Kurie und der Reichstag, in: Reichstag zu Worms 1521, 241f.
  4. Vgl. vorangehende Nr.

Nachweise

  1. Schannat, Hist. ep. Worm. I 187.
  2. Würdtwein, Monasticon Wormatiense III fol. 79v.
  3. Siemer, Aus Würdtweins Monasticon 22.

Zitierhinweis:
DI 29, Worms, Nr. 404† (Rüdiger Fuchs), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di029mz02k0040406.