Inschriftenkatalog: Stadt Worms

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 29: Worms (1991)

Nr. 143† Kloster Liebenau 1358

Beschreibung

Grabinschrift des Knaben Adolf, Sohn des Herzogs von Baiern und Pfalzgrafen Ruprecht II.

Nach Schannat.

  1. Anno Domini mccclviii. in die apostolorum Philippi et Jacobi obiit nobilis dux Adolfus, puer trium annoruma)

Datum: 1. Mai 1358.

Kommentar

Adolf war der minderjährig verstorbene Sohn des späteren Pfalzgrafen Ruprecht II.,1) der damals den Titel eines Herzogs von Baiern führte.

Textkritischer Apparat

  1. Die Altersangabe möglicherweise nur eine Zutat von Schannat.

Anmerkungen

  1. Isenburg I Taf. 31.

Nachweise

  1. Schannat, Hist. ep. Worm. I 172.
  2. Würdtwein, Monasticon Wormatiense II fol. 281.
  3. Como, Bilder aus Kloster Liebenau.

Zitierhinweis:
DI 29, Worms, Nr. 143† (Rüdiger Fuchs), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di029mz02k0014308.