Inschriftenkatalog: Lüneburg (Stadt)

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 100 Anhang 1: Stadt Lüneburg (2017)

A1, Nr. 93 St. Michaelis 2. H. 16. Jh.

Beschreibung

Relief an der Ostwand des nördlichen Seitenschiffs, möglicher­weise ehemals Teil eines Epitaphs. Stein und Metall, teilweise vergoldet. Plastischer schwarzer Kruzifi­xus aus Metall an einem im Relief gehauenen Kruzifix in einer von Beschlagwerk einge­fassten Nische. Im Hintergrund im Flachrelief eine Stadtsilhouette. Am Kreuz der erhaben gehauene und vergoldete Titulus.

Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (Sabine Wehking) [1/1]

  1. I(ESUS) N(AZARENUS) R(EX) I(UDAEORUM)

Zitierhinweis:
DI 100 Anhang 1, Stadt Lüneburg, A1, Nr. 93 (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di100g019a100931.