Inschriftenkatalog: Lüneburg (Stadt)

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 100 Anhang 1: Stadt Lüneburg (2017)

A1, Nr. 10† Museum für das Fürstentum Lüneburg 1508

Beschreibung

Geschnitzte Holztafel, vermutlich Chorstuhl­wange. Verbleib unbekannt. In einer oben durch Maßwerk abgeschlossenen Nische die Ganzfigur eines Bischofs mit Nimbus, Bischofsstab und Buch, darüber in vertieftem querrechteckigen Feld die erhaben geschnitzte Inschrift.

  1. M · vc · viij

Nachweise

  1. Reinecke, Führer Kirchliche Abteilung, Nr. 133, S. 108f. mit Abb.
  2. Krüger/Reinecke, Kunstdenkmale, S. 428.

Zitierhinweis:
DI 100 Anhang 1, Stadt Lüneburg, A1, Nr. 10† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di100g019a100107.