Inschriftenkatalog: Lüneburg (Stadt)

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 100 Anhang 1: Stadt Lüneburg (2017)

A1, Nr. 4 Rathaus, Bürgermeister-Körkammer 1491

Beschreibung

Wandverkleidung über dem Kamin an der Ost­wand, mit bemaltem Leinen bespannt. Dargestellt ist eine weibliche Gestalt mit ausgebreiteten Armen zwischen zwei Schilden mit den Wappen der Stadt Lüneburg. Oben darüber die Jahresan­gabe. Das Leinen ist stark zerschlissen, die Bemalung verblasst.

Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (Sabine Wehking) [1/1]

  1. anno d(omi)ni mo cccco xcio

Nachweise

  1. Krüger/Reinecke, Kunstdenkmale, S. 235 (Abb. 74, S. 237).
  2. Reinecke, Rathaus, S. 73.
  3. Joachim Matthaei, Eine gotische Balkendecke im Ebstorfer Hofe zu Lüneburg. In: Lüneburger Museumsblätter, Heft 13, 1937, S. 109–113, hier S. 112.

Zitierhinweis:
DI 100 Anhang 1, Stadt Lüneburg, A1, Nr. 4 (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di100g019a100046.