Inschriftenkatalog: Lüneburg (Stadt)

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 100: Stadt Lüneburg (2017)

Nr. 929 St. Johannis 1641

Beschreibung

Kelchtuch. Rote und grüne Stickerei auf Leinen. Das von einem gesticktem Blumenornament umgebene Kelchtuch ist besonders im unteren Teil stark zerschlissen. In der Mitte in einem Blattkranz das Kruzifix, darunter ein Paar, bei dem es sich der Kleidung nach eher um ein Stifterpaar als um Maria und Johannes handeln dürfte. Über dem Medaillon die Jahreszahl A. Unter dem Kreuz die nur noch schwach in Vorzeichnung erhaltene dreizeilige Inschrift B.

Maße: H.: 85 cm; B.: 90 cm; Bu.: 1,5 cm.

Schriftart(en): Kapitalis.

Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (Sabine Wehking) [1/1]

  1. A

    ANNO · MDCXLI .

  2. B

    CATHARINA EBELINGS / UXOR [......]PORTE[..] / DEDIT

Übersetzung:

Catharina Ebeling, die Ehefrau ... hat (dies) gestiftet. (B)

Kommentar

Über die Stifterin des Kelchtuchs ließ sich nichts ermitteln.

Nachweise

  1. Krüger/Reinecke, Kunstdenkmale, S. 121.

Zitierhinweis:
DI 100, Stadt Lüneburg, Nr. 929 (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di100g019k0092905.