Inschriftenkatalog: Rhein-Hunsrück Kreis

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 60: Rhein-Hunsrück-Kreis I (2004)

Nr. 282 Boppard, Pastorsgasse 9 1604

Beschreibung

Brunnentrog im Keller1) des ehemaligen evangelischen Pfarrhauses. Kubischer Trog aus Basalt, innen rauh bearbeitet. Oben in der Mitte der Vorderseite Jahreszahl (A), darunter ein von den Initialen (B) begleitetes Wappen. Mehrfach gebrochen und durch Eisenspangen geflickt, zudem fehlt das Eck vorne rechts oben.

Maße: H. 67, B. 160, T. 99, Bu. 7 cm.

Schriftart(en): Kapitalis.

Bild zur Katalognummer 282: Brunnentrog aus dem Keller des ehemaligen evangelischen Pfarrhauses

Akademie der Wissenschaften und Literatur Mainz [1/2]

Bild zur Katalognummer 282: Jahreszahl uund Initialen auf einem Brunnentrog aus dem Keller des ehemaligen evangelischen Pfarrhauses
  1. A

    1604

  2. B

    L // [.]a)

Wappen:
unbekannt2)

Kommentar

Im selben Jahr wurde von vermutlich der gleichen Hand ein zweiter Brunnentrog3) angefertigt.

Textkritischer Apparat

  1. An der Stelle der zweiten Initiale verläuft eine senkrechte, mit Mörtel verschmierte Bruchstelle. Erkennbar ist vielleicht noch das obere Ende eines Schaftes.

Anmerkungen

  1. Den Hinweis auf diesen bislang unbeachteten Inschriftenträger verdanke ich Herrn Klaus-Georg Brager, Boppard.
  2. Im Wappenschild Marke Nr. 61.
  3. Vgl. die vorhergehende Nr.

Zitierhinweis:
DI 60, Rhein-Hunsrück-Kreis I, Nr. 282 (Eberhard J. Nikitsch), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di060mz08k0028201.