Inschriftenkatalog: Rhein-Hunsrück Kreis

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 60: Rhein-Hunsrück-Kreis I (2004)

Nr. 244 Boppard, Ebertor (Rheinallee 50) 1595

Beschreibung

Grabplatte des Bopparder Bäckers Weirich Krai. Ursprünglich wohl im Boden der Karmeliterkirche, befindet sie sich spätestens seit 1885 an der hofseitigen Wand der Erweiterung des Ebertors1). Große schmale Platte aus Basalt mit Umschrift zwischen Linien, im Feld oben in einer flachen Rundbogennische reliefiertes Brustbild des Verstorbenen mit Mantel und Halskrause, die Hände gefaltet. Darunter Tafel mit Wappen im Kranz. Gut erhalten, linke Leiste nicht beschriftet.

Schriftart(en): H. ca. 185, B. 75, Bu. 5 cm. Kapitalis.

Bild zur Katalognummer 244: Grabplatte des Bopparder Bäckers Weirich Krai Boppard

Heinz Straeter (GDKE Denkmalpflege) [1/1]

  1. ANNO D(OMI)NI 15 95a) / DEN · 22 · APRILI[S] · STARB DER ERBAR WEIRICH KRAb) / DER SELEN GOT GENAT A(MEN)c)

Wappen:
Weirich Krei2)

Kommentar

Als nur bei der Datumsangabe eingesetzte Worttrenner der unauffälligen Kapitalis dienen Quadrangeln.

Weirich3), Sohn des Emmerich Krai (Krei, Kreen) aus Nassau (Rhein-Lahn-Kreis), war seit etwa 1570 in kinderloser Ehe mit Lucia, Witwe des Hans Spieß, verheiratet und arbeitete als Bäcker im nicht in die Stadtmauer einbezogenen Bopparder Vorort Niedersburg4). Aufgrund dessen Nähe zur Karmeliterkirche dürfte der Bäcker dort begraben worden sein. Zudem betreuten die Karmeliten die Marienbruderschaft der Bäcker5).

Textkritischer Apparat

  1. In der Mitte der Jahreszahl alte Beschädigung.
  2. Sic!
  3. Die untere Leiste steckt im Boden, Text erg. nach Foto Nick.

Anmerkungen

  1. So NN., Eberbacher Hof Nr. 25.
  2. Initialen WK erhaben und ligiert.
  3. Vgl. zum Folgenden Frauenberger, Bürgerbuch 1, 416.
  4. Vgl. dazu Stollenwerk, Boppard 126f.
  5. Vgl. dazu Kreuzberg, Bopparder Karmel 103.

Nachweise

  1. Foto um 1900 (Glasplatte) von Jean Nick, Boppard (Privatsammlung Heinrich Nick, Boppard).
  2. Kubach/Verbeek, Denkmälerinventar I 247.
  3. Kdm. Rhein-Hunsrück 2.1, 466 mit Abb. 336.
  4. Pauly, Beiträge 1 mit Abb. S. 80.

Zitierhinweis:
DI 60, Rhein-Hunsrück-Kreis I, Nr. 244 (Eberhard J. Nikitsch), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di060mz08k0024409.