Inschriftenkatalog: Rems-Murr-Kreis

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 37: Rems-Murr-Kreis (1994)

Nr. 281 Oberurbach (Gde. Urbach), ev. Pfarrkirche St. Afra 1621

Beschreibung

Glocke aus der Gießhütte des Hans Braun in Ulm. Im Glockenstuhl, 1942 abgenommen und 1948 wieder aufgehängt. Schulterinschrift über Ornamentfries, als Zeilenfüller Kreuzblumenfries.

Maße: H. 66, Dm. 84, Bu. 2,5 cm.

Schriftart(en): Gotische Minuskel.

  1. Aus dem feier bin ich geflossen hans bravn in vlm hat mich gegossen anno 1621

Versmaß: Deutscher Reimvers.

Nachweise

  1. Pfarrbeschreibung für die Pfarrei Oberurbach 1905 (LKA, A29, 3372) 199.
  2. Glockenbeschlagnahme 1917 OA. Schorndorf (LKA, A 26, 1483,6).
  3. Böhringer, Kirche von Oberurbach 7 (Abb.).
  4. Ders., Oberurbachs alte Kirche 27.
  5. Dt. Glockenatlas WürttHohenzollern nr. 1863.
  6. Reichert nr. 114.
  7. 800 Jahre Urbach 73.
  8. Kdm Rems-Murr 1110.

Zitierhinweis:
DI 37, Rems-Murr-Kreis, Nr. 281 (), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di037h011k0028106.