Inschriftenkatalog: Rems-Murr-Kreis

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 37: Rems-Murr-Kreis (1994)

Nr. 263 Fellbach, ev. Lutherkirche St. Gallus um 1611

Beschreibung

Altarkruzifix. Innen an der Schiffnordwand. Holz, farbig gefaßt. Oben ein eingerolltes Schriftband mit aufgemaltem Titulus (A), schwarz auf weiß, darunter auf dem oberen Abschnitt des Kreuzstamms und auf dem Balken eingeschnitzter und rot ausgemalter Bibelspruch (B). Zugehöriger Engel mit Blutkelch jetzt über der Sakristeitür angebracht.

Maße: H. 180, B. 80, Bu. ca. 7 (A), ca. 5 cm (B).

Schriftart(en): Kapitalis (A), Fraktur (B).

  1. A

    I N R I

  2. B

    1. / Corinter / 15 Cap(itel) / Gleich wie wir in Adam alle sterben, also werden wir / in Christo alle lebendig gemacht werden1)

Kommentar

Das Altarkreuz stammt aus derselben Werkstatt, die den 1611 gestifteten Steinkruzifixus mit Adam und Eva geschaffen hat (nr. 262). Die Figur des Gekreuzigten wie auch der eingeschnitzte Bibelspruch sind entsprechend ausgeführt, vermutlich ist das Holzbildwerk in nicht allzu großem zeitlichem Abstand vor oder nach den Steinskulpturen entstanden.

Anmerkungen

  1. 1 Kor 15, 22.

Nachweise

  1. Kdm Rems-Murr 331 (Abb.).

Zitierhinweis:
DI 37, Rems-Murr-Kreis, Nr. 263 (), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di037h011k0026308.