Inschriftenkatalog: Rems-Murr-Kreis

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 37: Rems-Murr-Kreis (1994)

Nr. 164 Oppenweiler, ev. Pfarrkirche St. Jakobus 1555

Beschreibung

Totenschild des Friedrich Sturmfeder. Innen an der Südwand des Schiffs, über dem Portal; ursprünglich im Chor. Runde Holztafel, links oben beginnende Umschrift zwischen aufgeleimten Kordel- und Rundleisten; im Feld ein geschnitztes Vollwappen, begleitet heraldisch links von dem kleinen Wappen der Ehefrau sowie zu beiden Seiten von vier Ahnenwappen. Farbig gefaßt und vergoldet; 1975 umfassend restauriert und ergänzt, Schrift offenbar neu gemalt.

Maße: Dm. 151, Bu. 5,8 cm.

Schriftart(en): Gotische Minuskel mit Frakturversalien.

Heidelberger Akademie der Wissenschaften [1/1]

  1. Anno · domini · 1555 · uff · d(en) · 22 · merz · starb · der · Edel · vnd · Ernvest · Friedrich · Sturmfeder · dem · got · gnedig · sein · wollenna) ·

Wappen:
Sturmfeder, Hürnheim-Katzenstein;
SturmfederVetzer von Geispitzheim
HornsteinIngelheim.

Kommentar

Für Friedrich Sturmfeder sind auch Grabplatte und Grabdenkmal erhalten (vgl. nrr. 163, 167).

Textkritischer Apparat

  1. Vermutlich Restaurierungsfehler für wolle am(en).

Nachweise

  1. Kdm Rems-Murr 698.

Zitierhinweis:
DI 37, Rems-Murr-Kreis, Nr. 164 (), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di037h011k0016400.