Inschriftenkatalog: Stadt Osnabrück

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 26: Stadt Osnabrück (1988)

Nr. 271† Lohstr. 43 1625

Beschreibung

Hausinschriften. Über die Gestaltung des Hauses liegen keine Angaben vor. Eine Inschrift (A) befand sich über dem Einfahrtstor, eine weitere (B) an nicht näher bezeichneter Stelle, vermutlich aber auf einer Schwelle des Hauses. Das Gebäude scheint um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert abgerissen worden zu sein, da die Inschriften lediglich bei Mithoff überliefert sind.

  1. A

    Den auß und Inganck meinLaß dir Herr Christ befalen sein1)Herman tho Wye. Elisabet Stunsieck.

  2. B

    O Godt du Getrouwer Heylandtbehode uns vor Feur unde vor Brandtwoldst auch dorch den Segen deingenedichlich Erholden de Inwonner deinANNO 1.6.25

Anmerkungen

  1. Nach Ps. 121,8.

Nachweise

  1. Mithoff, S. 136.
  2. Flaskamp, S. 57, Nr. 26.

Zitierhinweis:
DI 26, Stadt Osnabrück, Nr. 271† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di026g003k0027105.