Inschriftenkatalog: Odenwaldkreis

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 63: Odenwaldkreis (2005)

Nr. 79† Güttersbach (Mossautal), Evangelische Kirche 15. Jh.

Beschreibung

Gebet auf einer Glocke, die früher im Glockenturm hing. Sie zersprang 1919 oder 1920 und wurde 1921/22 umgegossen.1) Die Inschrift lief auf der Schulter zwischen einfachen Stegen um. Als Worttrenner dienten Sterne.

Nach Schaefer.

Schriftart(en): Gotische Minuskel.

  1. + ave maria +2)

Übersetzung:

Gegrüßet seist du, Maria.

Kommentar

Die Verwendung des Engelsgrußes3) und die Ausführung der Inschrift in gotischer Minuskel legen eine Datierung der Glocke ins 15. Jahrhundert nahe, ohne daß eine engere Eingrenzung möglich wäre.

Anmerkungen

  1. 700 Jahre Güttersbach 131.
  2. Anfang des „Ave Maria“, nach Lk 1,28.
  3. Vgl. dazu Nr. 32.

Nachweise

  1. Schaefer, Kdm. 125.
  2. 700 Jahre Güttersbach 131 und 135, Abb.

Zitierhinweis:
DI 63, Odenwaldkreis, Nr. 79† (Sebastian Scholz), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di063mz09k0007905.