Inschriftenkatalog: Stadt Minden

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 46: Stadt Minden (1997)

Nr. 58† St. Martini 1486

Beschreibung

Steintafel(?) mit der Grabschrift für den Kanoniker Hermann Haghe. Der Stein befand sich im Kreuzgang auf der Ostseite rechts neben dem Eingang in der Umfassungsmauer. Die Angaben bei Ledebur1) lassen darauf schließen, daß es sich um eine ähnliche Tafel handelte wie Nr. 31. Der Stein wurde vermutlich beim Abriß des Kreuzgangs im Jahr 1860 beseitigt.

Inschrift nach Ledebur.

  1. Anno M CCCC LXXXVI in vigilia Johannes baptista2) obiit dominus Hermannus Haghe canonicus hujus ecclesiae cujus anima quiescat in pace

Übersetzung:

Im Jahr 1486 am Tag vor Johannes Baptista starb Herr Hermann Haghe, Kanoniker dieser Kirche. Seine Seele ruhe in Frieden.

Anmerkungen

  1. Ledebur, Denkmäler, S. 16.
  2. 23. Juni.

Nachweise

  1. Ledebur, Denkmäler, S. 16.
  2. St. Martini, S. 49 (nach Ledebur).

Zitierhinweis:
DI 46, Stadt Minden, Nr. 58† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di046d003k0005805.