Inschriftenkatalog: Mergentheim (Landkreis)

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 54: Landkreis Mergentheim (2002)

Nr. 491 Bad Mergentheim, Mariahilf-Kapelle 1641

Beschreibung

Wappen mit Bauzahl. Außen an der Nordwand, unter dem Fenster. Skulptierte ovale Wappenkartusche aus Sandstein, darunter auf einem Quader eingehauene Jahreszahl. Leicht abgewittert; das Schildbild auf der glatten Fläche lediglich aufgemalt.

Maße: H. (Wappen) 80, B. 54, H. (Quader) 23, B. 48, Zi. 10–11 cm.

  1. 1641

Wappen:
Deutscher Orden (Hochmeister)1.

Kommentar

Zum Bau der Kapelle vgl. nr. 490.

Anmerkungen

  1. Nur das Hochmeisterkreuz; ursprünglich doch wohl das Wappen des Hoch- und Deutschmeisters von Stadion (wie nr. 490).

Nachweise

  1. Sambeth, Kapuzinerkloster 42.
  2. OAB Mergentheim 330.
  3. Diehm, Geschichte Mergentheim 148.

Zitierhinweis:
DI 54, Landkreis Mergentheim, Nr. 491 (Harald Drös), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di054h014k0049109.