Inschriftenkatalog: Mergentheim (Landkreis)

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 54: Landkreis Mergentheim (2002)

Nr. 174 Creglingen, ev. Herrgottskapelle 1556

Beschreibung

Grabplatte eines Unbekannten. Im Langhaus, vor dem Marienaltar im Boden, rechter Rand durch Gestühl verdeckt. Muschelkalkplatte mit breiter Rahmung durch doppelte Ritzlinie, oben im Feld eine in großen Ziffern eingehauene Jahreszahl. Stark abgetreten und bestoßen; zahlreiche Ausbrüche.

Maße: L. 163, B. (sichtbar) 82, Zi. 8,5–10 cm.

© Heidelberger Akademie der Wissenschaften [1/1]

  1. 1 5 5 6

Kommentar

Die Ziffern sind unbeholfen mit großen Abständen und mit flacher Kerbe mehr eingeritzt als eingehauen, lediglich die 1 ist mit tieferer, aber unregelmäßiger Kerbe ausgeführt. Da jeder weitere Hinweis fehlt, ist eine Zuweisung der Grabplatte nicht möglich.

Zitierhinweis:
DI 54, Landkreis Mergentheim, Nr. 174 (Harald Drös), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di054h014k0017409.