Inschriftenkatalog: Mergentheim (Landkreis)

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 54: Landkreis Mergentheim (2002)

Nr. 65† Laudenbach (Stadt Weikersheim), Bergkirche U. L. Frau 1483

Beschreibung

Gemalte Namensinschrift auf dem Tympanon des Südportals. Auf dem in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts geschaffenen Tympanon mit Relief des Marientods1 war 1912 an der Bettlade „noch in ganz schwachen Buchstaben eine Inschrift warzunehmen“2. Das Relief aus gelbem Sandstein ist noch sehr gut erhalten; die aufgemalte Inschrift ist spurlos verschwunden. Ausführung und Schriftart unbekannt.

Wortlaut nach Klemm.

  1. jörga) romer 1483

Kommentar

Falls die Inschrift richtig gelesen und wiedergegeben wurde, kann sie sich nicht auf die Herstellung des Tympanons beziehen, da dieses jedenfalls in der ersten Jahrhunderthälfte entstanden ist3. Max Schermann will in Jörg Romer den Auftraggeber einer 1483 ausgeführten Polychromierung sehen4.

Textkritischer Apparat

  1. jörg Klemm, Keppler, Schermann; iorg OAB Mergentheim.

Anmerkungen

  1. Abb. in Schirmer, Bergkirche 21991, 5.
  2. Schermann, Bergkirche 87.
  3. Dagegen Klemm (wie unten): „doch wohl der Name des Bildhauers“.
  4. Schermann, Bergkirche 87f. Vgl. dazu auch nr. 38.

Nachweise

  1. OAB Mergentheim 601.
  2. Klemm, Württ. Baumeister 128.
  3. Keppler 227.
  4. Schermann, Bergkirche 87.

Zitierhinweis:
DI 54, Landkreis Mergentheim, Nr. 65† (Harald Drös), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di054h014k0006505.