Inschriftenkatalog: Landkreis Luwigsburg

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 25: Lkr. Ludwigsburg (1986)

Nr. 416† Bönnigheim, ev. Pfarrkirche St. Cyriakus 1589

Beschreibung

Grabschrift des Moritz von Liebenstein. Gestaltung unbekannt.

Wortlaut nach Crusius.

  1. Der Edel vnd Vest Moritz von Liebenstain / Starb an S. Marx tag im Jahr 1589 ·

Datum: 25. April.

Kommentar

Der Verstorbene stand als Diener von Haus aus mit vier Pferden (1535, noch 1547), als Obervogt zu Beilstein (1539ff.) und Vaihingen a. d. Enz (1547– um 1554) in württembergischen Diensten1; als kaiserlicher Feldoberster und Lieutenant kämpfte er unter Sebastian Schertlin in Italien.2 Er war ein Sohn des Peter (gest. 1532)3 und dessen zweiter Gemahlin Veronica von Schaumberg und mit Barbara Stibar von Buttenheim verheiratet. Anders als Crusius gibt E. Zipperlen das Todesdatum 1559 April 15 an.4

Anmerkungen

  1. Pfeilsticker 1548, 2179, 2985.
  2. Zu diesem vgl. bei nr. 365.
  3. Vgl. nr. 255 und Stammtafel Liebenstein.
  4. E. Zipperlen, in: LudwigsburgerGbll 18 (1966) 101.

Nachweise

  1. Crusius, Annales Suevici III 827.

Zitierhinweis:
DI 25, Lkr. Ludwigsburg, Nr. 416† (Anneliese Seeliger-Zeiss und Hans Ulrich Schäfer), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di025h009k0041600.