Inschriftenkatalog: Landkreis Luwigsburg

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 25: Lkr. Ludwigsburg (1986)

Nr. 349† Steinheim a. d. Murr, unbekannter Standort 1573

Beschreibung

Grabplatte (oder Grabdenkmal?) des Bartholomäus (Barthlin) Hauff und seiner Ehefrau Anna Lempp. Standort und Ausführung nicht überliefert (wahrscheinlich Pfarrkirche).1

Zitiert nach Hauffs Epitaphienbüchlein.

  1. Anno im 1571 jahr starb uff den 7tena) tags septembris die erbar fraw Anna lemppin, Berthlin Hauffs ehelich haußfrawAnno im 1573 jahr starb uff georgij der erbar Barthlin Hauff vo(n) beirenb) Gott verleihe ihn(en) ein freliche auff[erstehung]

Datum: 23. April

Kommentar

Der Verstorbene stammte aus Beuren (Lkr. Eßlingen). Durch seine Heirat mit Anna Lempp kam er nach Steinheim; das Ehepaar gehört zu den Vorfahren des Dichters Wilhelm Hauff.2

Textkritischer Apparat

  1. Der Schreiber der Originalabschrift hat hier ein Fragezeichen; nach der Familienüberlieferung ist Anna Lempp am 4. September verstorben (Freundliche Mitteilung von Prof. Dr. Hansmartin Decker-Hauff, Stuttgart).
  2. Eine zweite Variante der Originalabschrift hat Beuren.

Anmerkungen

  1. Vgl. den Grabstein der Mutter des Ehemannes nr. 331.
  2. ATHauff Nr. 256/257. – Zur Familie Lempp aus Steinheim vgl. Faber 98 § 6.

Nachweise

  1. Hans Hauffs Epitaphienbüchlein; Familienarchiv Decker-Hauff (Stuttgart).

Zitierhinweis:
DI 25, Lkr. Ludwigsburg, Nr. 349† (Anneliese Seeliger-Zeiss und Hans Ulrich Schäfer), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di025h009k0034901.