Inschriftenkatalog: Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 91: Hersfeld-Rotenburg (2015)

Nr. 215 Mühlbach (Neuenstein), Gerichtsstätte, Neuensteiner Straße o. Nr. 1588

Beschreibung

Herstellungsdatum der Mauer um die Gerichtsstätte im Zentrum des ehemals hersfeldischen Dorfs. Die Mauer läuft um den erhöhten Platz mit der Gerichtslinde (angeblich neu gepflanzt nach 1954) um. Die Jahreszahl steht auf einem roten Sandsteinquader links des östlichen Aufgangs.

  1. 1588

Kommentar

Die Jahreszahl bezeichnet wohl eine Neugestaltung des alten Gerichtsplatzes, wie er sich heute noch wenig verändert präsentiert. Einzelne Teile wie der Tisch, bezeichnet 1858,1) wurden erneuert. Eine weitere Zahl war angeblich nicht mehr lesbar1) und wurde auch nicht aufgefunden, doch könnte es sich um die des Jubiläums von 18882) gehandelt haben.

Trotz des Anstrichs der 1 stammt die Zahl aus dem Jahr 1588. Der Bogen der 5 ragt nur wenig nach rechts über den Schaft hinaus, dagegen reicht er weit nach links außen.3)

Anmerkungen

  1. So nach Dehio, abgebildet bei Miehe, Dorfplätze 160.
  2. Genannt bei Kemp.
  3. Beide Phänomene sind selten, aber belegbar, vgl. Topitz, Ziffer-Jahreszahlen 152 f., und zusammen nicht charakteristisch für das Ende des 19. Jahrhunderts.

Nachweise

  1. Kemp, Kulturdenkmäler II 622.
  2. Dehio, Hessen I (2008) 665.

Zitierhinweis:
DI 91, Hersfeld-Rotenburg, Nr. 215 (Sebastian Scholz und Rüdiger Fuchs), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di091mz14k0021509.