Inschriftenkatalog: Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 91: Hersfeld-Rotenburg (2015)

Nr. 207 Kirchheim, Schloßstraße 1 und 3 1584

Beschreibung

Initialen als Wappenbeischriften und Jahreszahl im Sturz des Hofportals, das zum Schloß der Familie Baumbach führt. Der Sturz aus hellem Sandstein trägt links und rechts je einen Wappenschild ohne Oberwappen. Über den Wappen sind die Initialen (W1) und (W2) angebracht, die darunter fortgesetzt werden. Zwischen den Wappen steht die Jahreszahl (A). Insgesamt ist der Stein stark abgewittert, wodurch Schriftverlust eingetreten ist.

Maße: H. 42, B. 80, Bu. 7 cm.

Schriftart(en): Kapitalis.

  1. A

    AN(N)O / 1584a)

  2. W1

    [R](EINHARD)b) V(ON) ∙ B(AVMBACH) // [.] M [.]c)

  3. W2

    A(NNA) ∙ V(ON) ∙ B(AVMBACH) // G(EBORENE) V(ON) B(VTTLAR)

Wappen:
BaumbachButtlar

Kommentar

Reinhard wurde 1530 als Sohn Ludwigs von Baumbach und Elisabeths von Dalwigk geboren. Er heiratete 1576 in zweiter Ehe Anna (Catharina) von Buttlar, war hersfeldischer Marschall und starb am 18. Oktober 1613 in Kirchheim.1) Nach Baumbach erwarb Reinhard das Schloß Kirchheim 1588,2) doch zeigt das Portal eindeutig die Jahreszahl 1584. Zu dieser Zeit war der Bau des Schlosses also schon begonnen worden.

Textkritischer Apparat

  1. 1588 Kemp.
  2. Ergänzt nach Kemp.
  3. Die Initialen konnten nicht aufgelöst werden; hier muß wie in den 1540er Jahren auf Burg Tannenberg (Nr. 133) ein Titel gestanden haben, wahrscheinlich der Marschalltitel.

Anmerkungen

  1. Baumbach, Familie von Baumbach 39 f.; Buttlar-Elberberg, Stammbuch, Baumbach Taf. I und Buttlar Taf. III.
  2. Baumbach, Familie von Baumbach 40.

Nachweise

  1. Kemp, Kulturdenkmäler I 459.
  2. Dehio, Hessen I (2008) 507 (A).

Zitierhinweis:
DI 91, Hersfeld-Rotenburg, Nr. 207 (Sebastian Scholz und Rüdiger Fuchs), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di091mz14k0020709.