Inschriftenkatalog: Landkreis Göttingen

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 66: Lkr. Göttingen (2006)

Nr. 293 Duderstadt, Steintorstr. 43 1611

Beschreibung

Schwellbalken. Fachwerkdoppelhaus an der Ecke zur Leddergasse, traufenständig zur Steintorstraße. Das dreigeschossige Haus mit vorgekragten Obergeschossen trägt auf dem Schwellbalken des ersten Obergeschosses der rechten Haushälfte die eingeschnitzte, in Gold auf Braun gefaßte Inschrift.

Maße: Bu.: ca. 8 cm.

Schriftart(en): Kapitalis.

Sabine Wehking [1/2]

  1. WER GOT VERTRAVET · HAT WOL GEBAVET 1611 JN HJMMEL · VNT AVF ERDEN 1)

Kommentar

Die V sind mit Zierhäkchen an der linken Schräghaste versehen, ebenso das A in HAT, G in Form eines Bogens mit senkrecht dagegengesetzter, unten nach links gebogener Cauda.

Anmerkungen

  1. Wander, Sprichwörterlexikon, Bd. 2, Sp. 90, Nr. 2200. Beginn eines Kirchenliedes, vgl. dazu Nr. 226, Anm. 3.

Nachweise

  1. Engelhard, Hausinschriften, S. 33.
  2. Jaeger, Bilder, S. 25 (nach Engelhard).

Zitierhinweis:
DI 66, Lkr. Göttingen, Nr. 293 (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di066g012k0029302.