Inschriftenkatalog: Landkreis Göttingen

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 66: Lkr. Göttingen (2006)

Nr. 120 Lenglern, ev.-luth. Kirche St. Martini 1515

Beschreibung

Zwei Quader mit Bauinschriften von der 1780 abgebrochenen Kirche St. Laurentius. Roter Sandstein. Die als Gegenstücke gestalteten Quader sind seit 1780 über der Tür auf der Südseite der Kirche St. Martini in die Wand eingesetzt.1) Die Inschriften A und B verlaufen jeweils zeilenweise in eingehauenen Buchstaben über den Stein.

Maße: H.: ca. 57 cm; B.: ca. 116 cm; Bu.: 8 cm.

Schriftart(en): Gotische Minuskel mit Versalien.

Sabine Wehking [1/2]

  1. A

    Anno · d(omi)ni · xvc · xv · do · is · an/gelecht · dusse · kor · in · de · ere · / godes · vn(de) · marie(n) · s(an)cte(n) laure(n)ci(en) / vn(de) · der · hilge(n) · iu(n)cfrue(n) · s(an)ct · abbe(n) ·

  2. B

    Jn · der · tit · is · ey(n) · perner · ge·wesen / her he(n)nig(us) · helma(n)s · vn(de) · de · alder/lude · tile · clawes · vn(de) · bode · hempen / vn(de) · de · operma(n) · lore(n)ci(us) · henrikes ·

Übersetzung:

Im Jahr des Herrn 1515 da wurde dieser Chor begründet zur Ehre Gottes und Mariens, des heiligen Laurentius und der heiligen Jungfrau St. Abba. (A)

Zu der Zeit war Herr Henning Helman Pfarrer, und die Älterleute (waren) Tile Clawes und Bodo Hempen, und der Küster (war) Lorenz Henrikes. (B)

Kommentar

Zu der in der Inschrift A genannten heiligen Abba vgl. Nr. 115.

Anmerkungen

  1. Die Anbringung der beiden Steine wird in einer weiteren Inschrift erläutert: DIESE . ZV . BEIDEN SEI/TEN . STEHENDE . STEI=/NE . SIND . ALS . DENKMAEH/LER . VORIGER . KIRCHE . ZVM / ANDENKEN . HIER AVFBEWAHRET . 1780 . Bei der in der Inschrift erwähnten Kirche handelt es sich nicht um den Vorgängerbau von St. Martini, da Lenglern bis zum Abriß der alten Pfarrkirche St. Laurentius im Oberdorf zwei Kirchenbauten besaß. Vgl. Lufen, Altkreis Münden, S. 103.

Nachweise

  1. Aufzeichnungen des Eberhard Johann Baring im KKA Göttingen, Pfarrarchiv Lenglern, Nr. 1102b.
  2. Friedrich Ahlborn, Ein Flügelaltar in einer alten Dorfkirche zu Lenglern. In: Göttinger Tageblatt Nr. 221 vom 21./22. September 1935.
  3. Erwin Steinmetz, Zur Geschichte der Lenglerer Kirche. In: Göttingen. Zeitschrift für Fremdenverkehr, Heimatkunde, Wirtschaft und Kultur 7, 1962, S. 15, Abb. S. 12 (B).

Zitierhinweis:
DI 66, Lkr. Göttingen, Nr. 120 (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di066g012k0012008.