Inschriftenkatalog: Landkreis Calw

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 30: Landkreis Calw (1992)

Nr. 3 Simmersfeld, ev. Pfarrkirche St. Sebastian 11. Jh. (?)

Beschreibung

Tympanon am Hauptportal der 1885 erbauten evangelischen Kirche. Das Tympanon wurde aus dem romanischen Vorgängerbau (Patrozinium St. Sebastian und Methodius) in den Neubau übertragen, es befand sich früher am westlichen Haupteingang des alten Gotteshauses. Um das Portal läuft als Schmuckfries eine Blätterranke. Das halbkreisförmige Bogenfeld wird durch ein Kreuz in zwei Hälften geteilt, in jedem ornamentale Verzierung durch zwei Quadrate, Kreis mit Sternrosetten und florale Schlingmuster. Im Sturz einzeilig die Inschrift, offenbar mehrfach restauriert.

Maße: H. 75 (Tympanon), B. 184 (Tympanon), Bu. 9 cm.

Schriftart(en): Romanische Majuskel.

© Heidelberger Akademie der Wissenschaften [1/1]

  1. PAX · HVIC · DOMVI · PAX · INTRANTI

Übersetzung:

Friede diesem Haus, Friede dem Eintretenden.

Kommentar

Die Schrift ist eine sehr klassische, breite Kapitalis ohne unziale Buchstabenformen. A oben stumpf geschlossen, der Querbalken auffallend hoch angeordnet, einmal geknickt; H mit Wölbung im Querbalken, eine Ligatur TR. Gleichmäßige Strichstärke und allenfalls geringfügige Sporenansätze sprechen neben den rein kapitalen Buchstaben für eine frühe Entstehungszeit, die durchaus mit der Erbauungszeit der romanischen Vorgängerkirche im späten 11. Jahrhundert übereinstimmen könnte. Die sehr kräftige Strichstärke ist eher das Resultat von mehrfachen Überarbeitungen und nicht der ursprüngliche Befund. – Der Spruch ist nicht biblisch, sondern eine kirchliche Benediktionsformel, die sich in vielfachen Abwandlungen bis in die Neuzeit hinein als Hausspruch belegen läßt1.

Anmerkungen

  1. Zum Votum vgl. die Texte zur Kirchenweihe im Pontifikale Romanum: Le pontifical Romain au Moyen-Âge ed. M. Andrieux Tom. III (Rom 1940) p. 462. – Vgl. auf Rüegg, Haussprüche nr. 118, 1–118, 17; ferner DI 16 (Mannheim – Sinsheim) nr. 154 (1579).

Nachweise

  1. Irtenkauf, Sprechende Türen S. 74 und Abb. 1.
  2. Paulus, Schwarzwaldkreis S. 168.

Zitierhinweis:
DI 30, Landkreis Calw, Nr. 3 (Renate Neumüllers-Klauser), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di030h010k0000307.