Inschriftenkatalog: Bad Kreuznach

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 34: Bad Kreuznach (1993)

Nr. 523 Sobernheim, Evang. Pfarrkirche 1632

Beschreibung

Epitaph für den Sobernheimer Unterschultheiß Johannes Schraun. Links vom westlichen Nordportal an der Außenwand befestigt. Unter einem von Voluten umgebenen Wappenaufsatz hochrechtekkige, ebenfalls von Voluten gerahmte Tafel aus weißgelbem Sandstein, darin im abgetreppten Mittelfeld mehrzeilige Inschrift, die sich in einer Zeile auf der unteren Leiste fortsetzt. In der Sockelzone ein weiteres, von Voluten umgebenes Wappen. Insgesamt sehr stark verwittert, erheblicher Textverlust, unteres Wappen unkenntlich.

Erg. nach Kdm.

Maße: H. 193, B. 95, Bu. 5 cm.

Schriftart(en): Kapitalis.

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz (Eberhard J. Nikitsch) [1/1]

  1. [ANNO 1]632 · DEN / [16. AV]GVSTI · STA[R]B [DER / EH]RNVE[ST HER JOHANN] / SCHRAVNa) V[NDERSCH]/VLTES [ALHIE SEINES / ALTE]RS [47 JAHRS / WELCHEM GOTT GN]AD / AP[OC.] C[...]b) / SELIG · SEIND [DIE] / TODTEN · DIE [IN DEM] / HERREN · ST[ERBEN / VO]N NVN · AN [JA DER] / GE[IST SPRICHT ...]1) // ALLE [......]c)

Wappen:
Schraun (von einem S umgebenes Widersteckkreuz, begleitet von den Initialen I S); unkenntlich.

Kommentar

Der zur damaligen Zeit in pfalz-simmern‘schen Diensten stehende Beamte scheint sich während des 30jährigen Krieges unter dem Hinweis auf die damals unter Vormundschaft stehende Regierung des Oberamts Böckelheim nachdrücklich (aber erfolglos) für eine Verschonung Sobernheims vor spanischer Besatzung eingesetzt zu haben2). Der Überlieferung nach wurde ihm dafür von den dankbaren Bürgern dieses Epitaph gestiftet3) – vielleicht stand der entsprechende Vermerk in der letzten Zeile der Inschrift.

Textkritischer Apparat

  1. Kdm. liest SCHRAN.
  2. Kdm. überliefert bis zu dieser Stelle.
  3. Vermutlich mit HERNACH zu ergänzen.

Anmerkungen

  1. Off. 14,13.
  2. Vgl. Müller, Nahekunde 163 und den diesbezüglichen Bericht des Schultheißen im Rhein. Antiquarius II 18, 36f.
  3. So Fligel, Oberamt Böckelheim 44.

Nachweise

  1. Kdm. 363.

Zitierhinweis:
DI 34, Bad Kreuznach, Nr. 523 (Eberhard J. Nikitsch), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di034mz03k0052308.