Inschriftenkatalog: Landkreis Jena

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 39: Landkreis Jena (1995)

Nr. 170 Kahla, Roßstr. 6 1568

Beschreibung

Inschrift an der Front des Gebäudes. Rechteckige Tafel aus Sandstein, rechts über dem Torbogen, 1939 bei Instandsetzungsarbeiten am Haus aufgedeckt.1) Zweizeilige Inschrift in vertieften Schriftbändern.

Maße: H. 26 cm; B. 34,5 cm; Bu. ca.7 cm.

Schriftart(en): Kapitalis, erhaben und schwarz bemalt.

  1. I(lgen) H(artmann) / 1 5 6 8

Kommentar

Als Besitzer des Hauses im Jahre 1568 ist Ilgen Hartmann bezeugt. Seine Steuer wurde nach dem Umbau, bei dem offenbar mehrere Häuser zusammengezogen wurden, von 20 auf 55 Alte Schock erhöht. Zu seiner Zeit war er einer der reichsten Bürger von Kahla.2)

Anmerkungen

  1. Vgl. ThF 8, 1939, 365–366.
  2. Vgl. den anonymen Artikel „Wiederherstellung eines alten Bürgerhauses in Kahla“, in der Jenaischen Zeitung vom 8. Juli 1939.

Nachweise

  1. Denner, im Kahlaer Tageblatt vom 3. Januar 1939.

Zitierhinweis:
DI 39, Landkreis Jena, Nr. 170 (Luise und Klaus Hallof), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di039b006k0017000.