Inschriftenkatalog: Hohenlohekreis

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 73: Hohenlohekreis (2008)

Nr. 292† Öhringen, Stadtmauer, am Benzentürmle 1556

Beschreibung

Pforte mit Jahreszahl. Sogenanntes „Benzen Thürlein“ an der Südwestecke der Stadtmauer. Über der kleinen Pforte, welche „so niedrig“ war, „daß man ohngebückt nicht durchgehen“ konnte, war die Jahreszahl eingehauen. Die Pforte existiert nicht mehr; nähere Ausführung und Verbleib der Inschrift unbekannt.

Nach Slevogt.

  1. 1556

Kommentar

Der Durchschlupf durch die Stadtmauer wurde nach Ausweis der Jahreszahl im selben Jahr eingebrochen, in dem auch die in nächster Nähe gelegene Obermühle durch einen Neubau ersetzt oder zumindest umgebaut wurde (vgl. nr. 291). Vielleicht besteht ein Zusammenhang zwischen diesen beiden Baumaßnahmen. Das Benzentürlein, das nach dem nicht mehr genau zu lokalisierenden, im frühen 19. Jahrhundert abgebrochenen Benzenturm, einem Rundturm der Stadtbefestigung, benannt ist, wird in Quellen auch als „Walktörlein“ bezeichnet1.

Anmerkungen

  1. Vgl. Knoblauch I/1, 192.

Nachweise

  1. HZAN GA 55 (Nachlaß Albrecht) IX. Bü 271 (Öhringen). = Knoblauch, Beschreibung Slevogt 170.

Zitierhinweis:
DI 73, Hohenlohekreis, Nr. 292† (Harald Drös), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di073h016k0029200.